Luises Reisetagebuch #1

Mittlerweile sind schon ein paar Tage seit Luises Abreise ins Land gegangen. Sie hat den Jetlag mit viel gutem, koreanischen Essen und sicher den landesüblichen alkoholischen Getränken hinter sich gebracht und bereits die ersten Besichtigungstouren durch Changwon und das dortige Folklore Center unternommen. Doch es lief nicht gleich alles reibungslos. Bereits am ersten Tag streikte der dortige Geldautomat und verwehrte den Zugang zur lebenswichtigen Barschaft. Glücklicherweise hat sich das Problem am nächsten Tag geklärt, so dass unsere Luise nicht gänzlich ohne Barem weitere zweieinhalb Wochen in Südkorea überstehen muss.

Natürlich lässt sie uns nicht auf dem Trocknen sitzen und liefert astreine Bilder von ihren Besichtigungstouren und ihren Scribbles von unterwegs.
Ihr könnt ihrer Reise selbst auf den einschlägigen sozialen Kanälen wie Facebook, Twitter und Instagram folgen. Sucht einfach nach Luise Stolze oder nach dem Hashtag #LuiseInKorea.

Zu Luises Facebook Profil