1. Hoffest

Sicherlich ist die Designakademie vorrangig ein Ort, wo gelehrt, gelernt, gewerkelt, geschaffen und schlussendlich designt wird. Doch neben dem ganzen schulischen Aspekt kommt doch eines nie zu kurz… der soziale Teil der ganzen Geschichte.

Viele unserer Studenten sind 3 Jahre lang täglich gemeinsam in der Akademie und das schweißt natürlich zusammen. Umso wichtiger ist uns auch, dass dieser Zusammenhalt über die Schule hinaus gestärkt wird. So haben sich die Klassensprecher zusammengesetzt und unter der organisatorischen Führung von unserer Ira ein Hoffest geplant.

Dieses Hoffest fand dann auch am Freitag, den 05. Mai, in der Designakademie statt und trotz des scheinbar unstabilen Wetters, kamen viele Studenten und Dozenten zusammen. Es gab reichlich leckeres Essen, welches sowohl durch unsere Studenten, als auch unserem Hausmeister Michi und seiner Gattin zubereitet worden ist. An dieser Stelle vielen Dank an alle Köche und Bäcker. Es wurde bis spät in die Nacht gefeiert, gequatscht, gelacht und debattiert.

Rundum ein gelungenes Hoffest mit der allgemeinen Bitte nach mehr solcher Events.