Road to »horizonte zingst« #1

Im Mai ist es wieder soweit. Das renommierte Umweltfotofestival in Zingst geht in eine neue Runde. Jedes Jahr wieder treffen hier Hobbyfotografen auf Weltstars der Fotografie, tauschen sich aus oder gehen gemeinsam aktiv der Fotografie nach. Begleitet mit diversen Shows, Ausstellungen auch im XXL Format, modernem Marktplatz und vielen weiteren schönen Dingen ist Zingst für viele Fotografen ein großes Kreuz im Kalender geworden. Dieses Jahr findet das Festival vom 26.05. bis 27.05.2018 statt und lädt herzlich ein.

Wie auch im letzten Jahr ist auch die Designakademie Rostock mit mehreren Studenten wieder vertreten. Im Rahmen des Young Professionals Projekts, stellen die Studierenden des Casper-David-Friedrich-Instituts der Universität Greifswald und der Designakademie Rostock eigene Arbeiten zum Thema »Lebensraum Küste« aus. Die Studierenden sind nun fleißig dabei Ideen zu sammeln und Fotos zu schießen. Das Ergebnis dieser Arbeit wird dann auf dem Festival vorgestellt. Allerdings lassen wir es uns nicht nehmen euch bis horizonte  ein paar Dokumentar-Bilder der Studierenden und Dozenten zu präsentieren. Daher ist der Hashtag #FotoFreitag wieder super interessant.

Da man außerdem schon mal in der Nähe war, wurde auch gleich das Ozeaneum in Stralsund besucht und die Kameras gezückt (natürlich ohne Blitzlicht).
Die heutige Dokureihe zeigt Bilder vom Dozenten Thomas Häntzschel und der Studentin Marie Hlubek.